© 2016 Chantal Wäger-Schirach, Bauwilerweg 5, 8735 St. Gallenkappel

Energie-& Körperarbeit - ARAYA - Coaching mit Pferden

  • Facebook Social Icon

Meine Gedanken, Gefühle und Inspirationen

 

 

Für dich und deine Liebsten

 

 

 

Von der Erschöpfung, zurück zu dir, zu deiner Kraft und Lebensfreude

Pferde sind wundervolle & heilsame Begleiter.

Es gibt immer wieder Zeiten, in denen ich mich vom Alltagsstress müde und erschöpft fühle.
Dann ist es wichtig, mir eine Auszeit zu gönnen um meine Batterien wieder aufzuladen.


Dies gelingt mir am besten bei einem Spaziergang mit dem Pferd.


Ich kann vom Alltag oder der Arbeit abschalten, entspanne mich und komme zur Ruhe.


Nach der gemeinsamen Zeit ist mein Energie-Level wieder voll und ich gehe freudig und gelassen nach Hause.


Natürlich freue ich mich schon auf die nächsten gemeinsamen Stunden.

Möchstet du auch mit sanfter Unterstützung des Pferdes von der Erschöpfung wieder zu dir und deiner Kraft gelangen?

Dann melde dich bei mir. Das Vorgespräch ist kostenlos.

Herzliche Grüsse,
Chantal Fabienne Wäger-Schirach

Umweltverschmutzung Oktober 2017

Werdet euch bewusst:

Wir Menschen verschmutzen mit all unserem Müll unsere schöne Heimat, unsere Natur, unsere Tiere und somit unser Leben.

Jeder und Jede kann etwas dafür tun, dass wir weniger Abfall produzieren, weniger Plastik verwenden. Und wer jetzt denkt, ich alleine kann ja eh nichts bewirken: Wenn jeder so denkt, ja dann hast du absolut recht und eine Person kann nichts bewirken.

Doch WIR sind nicht die eine Person, wir SIND DAS GESAMMTE. Und nur gemeinsam, wenn Jede und Jeder für sich mal überlegt, was er für die Umwelt und somit für sich tun kann, damit wir noch lange auf dieser wundervollen Erde leben können... ja nur dann ist es möglich unser Dasein zusammen mit den Tieren und Pflanzen noch lange geniessen zu können.

Das wichtigste nach dem Denken MUSS man ins Handeln kommen! Nur wenn wir ins Tun kommen, können wir die Welt verändern!

Wir ALLE haben die Macht und die Verantwortung für unser Leben auf diesem Planeten.

Wer nicht will, findet Ausreden und wer wirklich will, findet Wege.

Herzliche Sonnengrüsse,

Chantal Fabienne Wäger-Schirach

Erdungsübung - Verbinden mit dem Erdenherz-Chakra  / Sommer 2017

Heute möchte ich Dich fragen, hast Du Dich schon bewusst mit dem Mittelpunkt der Erde verbunden?

Weisst Du, wie einfach das geht?

Ich persönlich verbinde mich immer wieder ganz bewusst mit dem Erdmittelpunkt oder Erdenherz-Chakra.

Da ich ein sehr luftiger-Typ bin, welcher am liebsten 10 Dinge auf einmal tut und es mir schwer fällt, zur Ruhe zu kommen, hilft mir diese kurze und einfach Übung sehr.

Am besten, gehst Du nach Draussen, ziehst Deine Schuhe aus und stellst Dich auf eine Wiese oder in einen Fluss. Falls es nicht möglich ist, Dich direkt mit der Erde zu Verbinden, kannst du diese Übung natürlich auch bei dir zu Hause, Barfuss oder mit Socken, beide Füsse auf dem Boden (im Stehen oder Sitzen) durchführen.

Atme ein paar Mal tief ein und aus. Stell Dir bildlich vor, wie Wurzeln aus deinen Fusssohlen oder Deinem Steissbein direkt in die Erde fliessen. Lass Deiner Phantasie freien lauft. Alles ist gut und richtig, so wie es ist. Lass nun Deine Wurzeln wachsen. Vielleicht hilft Dir auch die Vorstellung eines Baumens, welcher fest mit seinen Wurzeln in der Erde verankert ist.

Du kannst jetzt alles was Dich belastet, Dir nicht gut tut, Dir Sorgen bereitet, an den Mittelpunkt der Erde abgeben und um Transformation dieser Energien bitten. Tue dies solange, wie es sich für Dich persönlich gut und richtig anfühlt. Bedanke Dich für die Unterstützung und wisse, dass die Erde genug stark ist um schwere Energien in leichte umzuwandeln.

Wenn Du das Gefühl hast, Du konntest für diesen Moment alles loslassen, was dich belastet, stelle dir eine Sonne über deinem Kopf vor. Diese Sonne symbolisiert Deine persönliche Lebens-Energie.

Verbinde Dich nun mit der Energie Deiner Sonnenkraft und lass die warmen Strahlen von oben herab durch Deinen Scheitel in Deinen Körper fliessen. Fülle Deinen Körper mit der wärmenden und wohltuenden Sonnenenergie und danke auch ihr für die Unterstützung.

Ich wünsche Dir einen kraftvollen Tag.

Herzliche Sonnengrüsse,

Chantal Fabienne Wäger-Schirach

Gemeinsam verändern wir die Welt - im März 2018

Wie bewusst gehst du im Alltag mit dir und der Umwelt um?


Bestimmt hast du auch schon darüber nachgedacht, wie du die Erde entlasten kannst und nachhaltiger Leben kannst.


Hast du dir in diesem Zusammenhang auch schon überlegt, was du dir auf und in die Haut eincremst, z.B. mit dem Duschbad oder deinem Shampoo?


Oft ist uns leider gar nicht bewusst, was in diesen Produkten alles an unnatürlichen, und somit umweltschädlichen Stoffen enthalten ist.


Erdöl, Füllstoffe, Microplastik etc. welche wir durch die Haut in unseren Körper aufnehmen und ab- und auswaschen.


Wir schaden somit nicht nur unsere Gesundheit, sondern auch der Natur, den Tieren, unserer Heimat.


Eines meiner Ziele ist es, möglichst viele Menschen zu erreichen, um ihr Bewusstsein für sich, die Tiere und die Umwelt zu erweitern.


Aus diesem Grund habe ich mich für die zu 100% frischen und zu 100% natürlichen Pflegeprodukten von Ringana entschieden und wünsche mir von ganzem Herzen, dass noch viele Menschen den eigenen Wert, den Wert der unbezahlbaren Natur und Tierwelt entdecken werden und damit anfangen grüne Fussabdrücke zu hinterlassen.

Alles Liebe, Chantal

 

Chantal Fabienne Wäger-Schirach

 

Meine Gedanken zu einem Feedback einer Kundin zum Thema "gesunde Abgrenzung" 

Nach dem gemeinsamen erarbeiten des Hauptthemas, welches die Kundin genauer betrachten wollte, gingen wir über in die Praxis mit dem Pferd.

Während dem Coaching und der Energiearbeit ist der Kundin erst bewusst geworden, was im Alltag im Zusammenhang mit dem Thema "gesunde Abgrenzung" mit ihr geschieht.

 

Das Pferd hat die Situation mit einer bestimmten Person ganz klar mit dem Verhalten und direkten Reaktionen aufgezeigt.


Die Kundin hat erstaunt gefragt: "Aber wie ist das möglich, das Pferd kennt ja diese Person gar nicht?!".

Und genau das bezeichne ich als Energiearbeit.


Denn alles ist miteinander Verbunden und ineinander verwebt.


Wie ein Spinnennetz sind wir mit uns und unserer Umwelt, unseren Mitmenschen, unserer Familie etc. verbunden.

Indem wir uns in eine gewisse Situation hineinversetzen, davon erzählen, nachspüren und fühlen, wird das Pferd stellvertretend "einspringen".

Alles was wir seit unserem heranwachsen (sogar noch im Mutterleib) erlebten und miterleben, ist in und um uns herum abgespeichert und somit jederzeit abrufbar.

Dank der Hilfe und Unterstützung des Pferdes, können wir unbewusste Muster sichtbar machen. Und so beginnt der Prozess. Ein Prozess der sich langsam von Innen nach Aussen anfängt zu entfalten. Magisch.

Für die Kundin war während dem Coaching nicht erfassbar, wie sich dass was sich zeigte, in den Alltag umsetzen lässt.

Doch wie von Zauberhand, nachdem der Samen gesetzt wurde, fand dieser innere und leise Prozess an zu wachsen.


Kam die Kundin dann im täglichen Leben in ähnliche Situationen, waren die Bilder und stärkenden, sowie positiven Gefühle vom Coaching, ganz automatisch wieder da und abrufbar.

Dies wiederum hat sich für die Kundin angefühlt, als wäre sie mit dieser Gabe, des gesunden Abgrenzens und Nein-Sagens geboren worden. So selbstverständlich fühlt es sich heute an.

Für mich ist es genau das, was sie mir berichtet hat, was die Energiearbeit und ein Coaching mit Pferden ausmacht.

Denn darüber zu sprechen, hilft zwar, sich über etwas klar zu werden, doch meist, kann man dieses Wissen nicht im Alltag umsetzen.


Durch die praktischen Übungen mit dem Pferd und das fühlen der Gefühle und der Körperreaktionen, geht es ins körperliche über und kann sich so, wie von alleine, entwickeln.

Ich kann diese Vorgänge weder in Worte fassen, noch kann ich diese logisch erklären.
Jedoch kann ich sie sehen und am eigenen Körper erfahren.

Es handelt sich um ganz individuelle, innerliche Wachstumsprozesse, welche sich ganz subtil von Innen nach Aussen entwickeln.

Schritt für Schritt, jeder in seinem eigenen Tempo.


Mit dem was sich zeigen möchte und was jeweils bereit und reif ist, um gesehen und transformiert zu werden.

In erster Linie geht es bei der Energiearbeit und dem Coaching mit Pferden um Bewusstwerdung und Persönlichkeitsentwicklung.

Wir Menschen und die Tiere sind hier auf der Erde um uns weiterzuentwickeln... wie schön, dass dies gemeinsam möglich ist.

Ich freue mich, wenn ich dich auf deinem Weg ein Stück begleiten darf.

Alles Liebe,

Chantal