© 2016 Chantal Wäger-Schirach, Bauwilerweg 5, 8735 St. Gallenkappel

Energie-& Körperarbeit - ARAYA - Coaching mit Pferden

  • Facebook Social Icon

Polarity Therapie & Prävention

Die Polarity Therapie nach Dr. Randolph Stone (1890 - 1981) ist ein umfassendes Gesundheitssystem: Es verbindet östliche und westliche Heilmethoden und baut auf einem einzigartigen Modell der Energie-Anatomie auf. Das Ziel besteht darin, im bi-polaren Energiefeld des Menschen einen harmonischen, ausgewogenen Fluss der Lebensenergie im und um den Körper zu ermöglichen. Gesundheit und natürliches Wohlbefinden sollen so gefördert und erhalten bleiben.

Fünf Säulen
Die  Polarity Ausbildung umfasst klassischerweise fünf Säulen:

  • Körperbehandlung (basierend auf dem Verständnis energetischer Zusammenhänge)

  • Ernährungslehre

  • Yoga-Übungen

  • Kommunikation

  • Achtsamkeit und Respekt

Auf dem Hintergrund der Polarity-Prinzipien entfalten diese Säulen eine grosse Wirksamkeit.

Dr. Randolph Stone
Randolph Stone emigrierte als junger Mann aus Österreich in die USA. Seine Studien schloss er als Osteopath, Chiropraktor und Arzt für Naturheilverfahren ab. Im Verlaufe seiner Arbeit gelangte er zur Erkenntnis, dass im Menschen selber Heilkraft inne wohnt, welche gezielt unterstützt und aktiviert werden kann. Unter Einbezug seines umfassenden Wissens entwickelte er die Polarity Therapie.

Text von: www.polarity.ch

Reiki:

  • "Universelle Heilenergie" (vom japanischen übersetzt)

  • Körper, Geist & Seele in Einklang bringen

  • Entspannt und löst Blockaden im Körper

  • Energiefluss und eigene Heilkräfte werden gestärkt und unterstützt

  • Harmonie und Heilung des Körpers, stärkt seelisches Wohlbefinden

  • Natürliches Heilen auf physischer und psychischer Ebene

 

Was ist Reiki?

Die Heilung mit Lebensenergie kennt viele unterschiedliche Formen - Reiki ist eine davon.

Die Funktionsweise von Reiki, wie auch die anderer Formen der Energie-Medizin, basiert - nach allem, was wir heute darüber wissen - auf dem Prinzip der Schwingungsänderung. Durch Krankheit wird der Körper in einen disharmonischen Zustand versetzt - die Atomschwingungen im Körper geraten durcheinander.
Legt nun jemand seine Hände auf, der in Reiki eingeweiht ist, beginnt Reiki zu fließen. Eine besondere Heilungsschwingung sorgt dafür, den disharmonischen Zustand in eine harmonische Schwingung zurückzuführen. Je nach den besonderen Umständen der Krankheit und der kranken Person geschieht dies unterschiedlich schnell bzw. mit unterschiedlichem Erfolg.

Reiki - Die Universelle Lebensenergie

  • Reiki verbindet ohne zu fesseln

  • Reiki regt an ohne zu überreizen

  • Reiki trennt ohne zu isolieren

  • Reiki beruhigt ohne zu erstarren

  • Reiki erzeugt Klarheit

  • Reiki lenkt die Aufmerksamkeit auf das Leben und die Liebe des Herzens

  • Reiki macht wach und unterstützt die Entwicklung der im Menschen individuell versteckten Potentiale

In den letzten 15 Jahren ist Reiki immer populärer geworden. Mittlerweile praktizieren mehrere Millionen Menschen weltweit Reiki. Heutzutage hat fast jeder schon einmal von Reiki gehört. Die Berichte in den Medien häufen sich. Regionale Tageszeitungen berichten von dem örtlichen Reiki-Treffen wie von den neuesten Kursen an der Volkshochschule. Die Schulmedizin beginnt, wenn auch zaghaft, mit Reiki-Praktizierenden und Reiki-Meistern/Lehrern zusammenzuarbeiten, wie es in den USA schon seit langem Praxis ist. Die erste gesetzliche Krankenkasse, die Securvita, erwägt eine Kostenübernahme für Reiki-Behandlungen. Damit entwickelt sich Reiki zunehmend zur "Volksheilkunst Nummer eins".

Das ursprünglich aus Japan stammende Reiki ist eine populäre Form des Handauflegens, bei der universelle Lebensenergie an sich selbst und andere übermittelt wird. Reiki stärkt die Selbstheilungskräfte und wirkt auf körperlicher wie auch auf geistiger Ebene. Dabei besticht Reiki vor allem durch seine Schlichtheit und Effektivität: Die Teilnahme an einem Wochenendkurs genügt, und man kann es sofort zum eigenen Wohl und zum Wohl anderer anwenden. Auch so behandelte Tiere und Pflanzen können von der universellen Lebensenergie profitieren. Reiki ist leicht zu praktizieren, erfordert keine Vorkenntnisse und ist stets verfügbar - denn seine Hände hat man immer dabei.

Text von: www.reiki.ch

Oneness Deeksha:

  • Hochfrequente Energie (entdeckt in Indien), welche einen positiven Prozess im Gehirn auslöst

  • Erweitert das Bewusstsein und führt zu innerem Frieden, Glückseligkeit

  • Stärkt Selbstakzeptanz, Wertschätzung und öffnet das Herz

  • Positive Veränderung der Kommunikation, Aufmeksamkeit und Konzentration

  • Zur eigenen Mitte finden und Dankbarkeit & Liebe empfinden

  • Leben im Hier & Jetzt

Was ist Oneness Deeksha?

Oneness-Deeksha ist eine göttliche, sehr alte Methode, geistige Energie auf einen anderen Menschen zu übertragen. Ursprünglich wurde sie nur von spirituellen Lehrern an ihre Schüler gegeben, um ihnen ein erweitertes Bewusstsein und Erwachen zu schenken. Deeksha gab es in allen alten Kulturen, Religionen und Glaubensrichtungen und war etwas sehr Heiliges. Deeksha ist nun wieder emporgekommen, sie ist wieder in der Welt und ist der ganzen Spezies zugänglich. Sie wird auch als die Energie des Erwachens bezeichnet und verbreitet sich mehr und mehr überall auf der Erde.

Oneness Deeksha setzt einen neurobiologischen Prozess im Gehirn in Gang, der dich, wenn er beendet ist, vom Verstand (engl. „Mind“ = alte Konditionierungen, Prägungen der Kindheit, Glaubenssätze des Unbewussten etc.) befreit hat. Dies geht einher mit unbeschreiblicher Freude, einem Gefühl innerer Ruhe und des Einsseins mit allem, was ist. Alles ist eins.

Oneness Deeksha initiiert und entwickelt die Öffnung unseres Bewusstseins für die Einheit allen Lebens. Das schließt alle Aspekte im Inneren und im Äußeren mit ein und führt so auf ganz natürliche Weise zu einem tief verankerten Frieden mit uns und unserer Umwelt. Sie löst von der Gängelung durch alte Konzepte und befreit in einer Weise, dass das Leben mehr und mehr ungeschmälert und in seiner ganzen Fülle erfahren werden kann.

Oneness Deeksha bewirkt eine energetische Harmonisierung auch auf körperlicher Ebene, so dass das Erleben von Einssein zu einem dauerhaften und alltäglichen Bestandteil unseres Lebens werden kann.

Praktische Hinweise

Oneness Deeksha wird durch sanftes Auflegen der Hände auf (oder knapp über) den Kopf des Empfängers übertragen. Die Übertragung dauert nur wenige Minuten und wird von jedem anders empfunden. Dies ausführlich zu beschreiben, ist nahezu unmöglich, und kann nur erfahren werden, da jeder in seinem Prozess individuell und einzigartig ist und die göttliche Energie bei jedem anders wirkt. Auch Kinder und Tiere können Deeksha bekommen.

Oneness Deeksha kann auch über die Ferne übertragen werden, an Menschen, Länder, in Krisengebiete, für die Erde usw. Auch kann sie mit einer speziellen Intention (Absicht) gegeben werden. Deeksha soll nicht an Schwangere ab dem 6. Monat oder an Menschen mit psychischen Erkrankungen übertragen werden.

Oneness gehört keiner Religion, besonderen Glaubensrichtung oder spirituellem Pfad an. Deeksha wird jeden Tag Menschen überall auf der Welt gegeben, Menschen aller Nationen, aller Religionen, Menschen aller oder auch ohne spirituellen Glaubensrichtungen. Du musst weder eine neue Religion annehmen oder einen Guru anbeten. Wo immer du stehst in deinem persönlichen spirituellen Prozess und ob du bereits erwacht bist oder nicht, kann die Oneness Deeksha helfen, deinen Zustand zu vertiefen und dich auf deinem Weg voranzubringen.

Alles, was du tun musst, um sie zu empfangen, ist, tief in dich hinein zu fühlen, mit dem Sinn von Heiligkeit, Dankbarkeit und in Verbindung zu deinem persönlichen Göttlichen oder deinem Höheren Selbst. Was immer es für dich ist, verbinde dich damit und fühle in deinem Herzen, dass du weiter in deinem Bewusstsein wachsen möchtest, dass du ein erwachtes Wesen sein möchtest, oder wenn du bereits erwacht bist, dass du dich in noch tiefere Zustände bewegen möchtest. Und fühle auch sehr stark, dass jeder, den du kennst, und die Menschheit als Ganzes ebenfalls im Bewusstsein erblühen sollte. Denn mit deiner Leidenschaft kannst du die Veränderung auf unserem Planeten mit erschaffen.

Text von: www.onenessteam.ch

Eine Energiebehandlung oder ein Coaching ersetzt keine ärztliche Untersuchung oder Behandlung.

Sie können jedoch sehr gut ergänzend oder kombiniert mit einer schulmedizinischen Behandlung oder anderen komplementärmedizinischen Methode, zur Stärkung des Wohlbefindens und der Selbstheilungskräfte, angewandt werden.